Die Eiche im Herzen von

Groß-Buchholz

Im Jahre 1865, noch zur Zeit des Königreichs Hannover beginnt die Geschichte der

Gaststätte Zur Eiche.
Familie Wiese eröffnete auf ihrem seit über
300 Jahren bestehenden Bauernhof
einen Ausschank und errichtete
1904 die heutigen Gebäude.
Noch bis 1959 wurde Landwirtschaft betrieben.

Dann...

Im Jahre 1973 erwarb Familie Runge das historische Anwesen und baute die Eiche zum Treffpunkt der Bürger von Groß-Buchholz,
der Vereine und Verbände aus.

Seit dem 1. Januar 2006 sorgt die nächste Generation der Familie Runge dafür, dass sich die Gäste wohlfühlen.

Die gutbürgerliche deutsche Küche des Hauses, zwei Doppelkegelbahnen, der Schießstand, mehrere Räume für 10 bis 50 Personen, gemütliche Hotelzimmer, der historische
Festsaal für bis zu 200 Personen und nicht zuletzt der renommierte Partyservice machen die Eiche zu einem unverwechselbaren Haus im Herzen von Groß-Buchholz.
Mein Team und ich freuen uns, Sie als Gast in unserem

Haus begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen wunderbare Stunden in unserer Eiche.

Dirk Runge




Speisen- und Getränkekarte
Aktualisiert am 02. Februar 2017
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.